TANZCLUB CRAZY GIRLS

Im Verband des dbt und IIG

 

 

N.a.v.i.g.a.t.i.o.n

 
STARTSEITE
TRAININGSZEITEN
FOTOGALERIE
ZEITUNGSBERICHTE
AUSFLUGSFAHRTEN
AUFTRITTSTERMINE
TURNIERPLAN
ONLINE-BUCHUNG
IMPRESSUM

INFO-BOX

Counter
geändert
am 03.11.2016


Facebook
auch auf
Facebook erreichbar

 

 

 

   
CRAZY GIRLS Diamonds, Dangers und Sweetfire
Seit Oktober 2002 sind wir, der Tanzclub "CRAZY GIRLS" in Duisburg vertreten und können mit Stolz behaupten im Tanzgeschehen mitwirken zu können. Im wöchentlichen Training schulen Tänzerinnen Körper und Ausdruck. In den Proben studieren sie Schritt- und Bewegungsabläufe unter Anleitung des Choreografen bzw. der Choreografin so lange ein, bis jedes Detail passt. Dabei reproduzieren sie vorgegebene Ausdrucksformen oder interpretieren je nach Grad ihrer künstlerischen Freiheit die Rolle individuell. Gegebenenfalls gestalten Tänzerinnen eine Rolle gänzlich neu, indem sie z.B. neue Ausdrucksmittel und formen verwenden. Sie sprechen sich dabei stets mit den Leitungsinstanzen Choreograf/in ab, setzen deren Anweisungen um bzw. schlagen ggf. Alternativen vor. Sie arbeiten auch mit den anderen Mitgliedern zusammen und unterstützen diese, z.B. wenn eine schwierige Schrittfolge noch Probleme bereitet. Beim Einstudieren von Choreografien müssen alle Mitglieder zusammenarbeiten, daher ist Teamfähigkeit erforderlich. Durchhaltevermögen brauchen Tänzerinnen, da bei den Proben oft dieselben Tanzszenen bis zur Perfektion wiederholt werden. Um auf der Bühne sicher und souverän auftreten zu können, ist Selbstsicherheit notwendig. Tänzerinnen brauchen für ihre Arbeit Ausdauer, Kraft und Beweglichkeit. Gute Leistungen im Sport sind deshalb unabdingbar. Auch Grundlagen in Musik sind wichtig: Tänzerinnen sollten über Musikalität und Rhythmusgefühl verfügen, da Tanz und Musik eng miteinander verbunden sind.
   


Duisburger Tanztage 2016

Auch nächstes Jahr wird es für den Tanzclub "CRAZY GIRLS" mit zwei Gruppen es ernst.
Am 28.02.2016, ab 16:00 Uhr starten die Dangers"
Am 28.02.2016, ab 16:00 Uhr starten die Sweetfire".
Das ganze findet in der Rheinhausenhalle statt.
Klickt bitte auf die Namen, so gelangt ihr in die Anmeldung und Bewertungsliste.




   

 

 


© R.Kanz